Mike Grunzke, halb Berliner, halb Hamburger. Nicht essbar :-)  Früherer Globetrotter, dann Werber, Grafiker, Texter UND Karikaturist!

Cartoon-Auftragsarbeiten bis 2012:  

Cartoon-Kalender für  das Bundesministerium für Wirtschaft und für das „Bundesamt für Verfassungsschutz“, Karikaturen für diverse Bücher und Almanache für die DFG, Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Karikatur-Auftragsarbeiten seit 2013: 

Seit Mitte 2013 wöchentliche vierspaltige Cartoon-Kolumne „Mikes Spitzen“ zu aktuellen Themen in der Neuwieder Lokal-Ausgabe der Rhein-Zeitung.

Foto: Nina Borowski

Seit März 2016 einmal wöchentlich politische Karikaturkolumne „Spitzen aus Rheinland-Pfalz“ auf der Seite 2 der Rhein-Zeitungs Gesamtausgabe.

Von März 2014 bis Dezember 2016 monatliche Cartoon-Kolumne „Mikes Federstreich“ im IHK-Journal Koblenz zu wirtschaftspolitischen Themen.

Last but not least die „Freie Köln-Grafik-Edition“, die als Postkarte oder limitiert und signiert  als Kunstdruck in Größen bis zu A1 in Galerien und Buchhandlungen angeboten wird.

Weitere freie Arbeiten:

Mikes Cartoon Kalender“ im Format 38 x 28 cm von 2014 bis 2016.  Für Mitte 2017 geplant: Karikaturbuch “Rabenschwarz: von Raben & Burkas”. Dann auch für den Kalender 2018.